Quartalsangebote

 

Ausstellungen und Veranstaltungen des II. Quartals im Überblick

April - Mai - Juni
 
Auf dieser Seite gibt es wie gewohnt einen Überblick zu den geplanten Sonderausstellungen und Veranstaltungen im Stadt- und Industriemuseum sowie im Heimatmuseum "Sprucker Mühle".
 
Alle hier aufgeführten musealen Angebote sind derzeit in Planung und Vorbereitung. Sie können jedoch nur in Abhängigkeit von der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg und der damit verbundenen Museumsöffnung bzw. von einer Veranstaltungserlaubnis stattfinden. Auch bei Öffnung kann es zu coronabedingten Einschränkungen kommen. Alle aktuellen Informationen dazu erhalten Sie hier auf dieser Webseite.
 
bis 18. April 2021
Osterausstellung: "Ich schenk Dir ein Osterei"
Eintritt: regulär nach aktueller Entgeltordnung

Auch in diesem Jahr wird wieder die traditionelle Osterausstellung präsentiert. Aufgrund der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen geht das Museum aber auch hier neue Wege. So wird die Osterausstellung erstmals als „Schaufenster-Ausstellung“ in der Museumsgalerie (ehemaliges Hutcafé) zu bestaunen sein. Zu sehen sind filigrane Kunstwerke von Inge Ewersbach, Monika Müllner sowie Monika Krüger. Der Maler Manfred Ewersbach präsentiert wundervolle Werke in Acryl zum Thema Ostern und Frühling. Abgerundet wird die Ausstellung durch Keramikarbeiten von Bettina Pfeiffer.

 

04. Mai - 19. September 2021
Sonderausstellung: "Gebraut - Geschaut - Erzählt"
Eintritt: regulär nach aktueller Entgeltordnung

Die Ausstellung wirft einen Blick auf die Gubener Brauereigeschichte, wobei sie die Gubener Genossenschaftsbrauerei, die Brauerei Herman Haselbach und die Löwenbrauerei G. Kröll in den Mittelpunkt stellt. Konzipiert wird die Ausstellung von Vincent Birkenhagen in Kooperation mit dem Stadt- und Industriemuseum. Der junge Gubener zeigt seit seiner Schulzeit ein großes Interesse für die Heimatgeschichte und beschäftigt sich bereits seit mehreren Jahren intensiv mit der Historie von Gubener Brauereien. Neben Ausstellungstexten zu einzelnen Brauereien werden zahlreiche Originalexponate wie Bierflaschen, Bierdeckel, Reklameschilder und Werbeanzeigen zu sehen sein. Außerdem wird die Brauerei-Ausstellung einen kleinen Streifzug durch die Geschichte des Bieres ermöglichen.

 

Sonntag, 16. Mai 2021 
Sonderveranstaltung zum Internationaler Museumstag
Eintritt: nach aktueller Entgeltordnung

Auch in diesem Jahr wird sich das Stadt- und Industriemuseum wieder am Internationalen Museumstag beteiligen. Im Rahmen der Sonderausstellung "Gebraut - Geschaut - Erzählt" wird es einen Vortrag vom Kurator der Ausstellung, Vincent Birkenhagen, geben. In Anhängigkeit von der Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg wird die Sonderveranstaltung entweder als Präsenzveranstaltung im Museum oder virtuell via Video über die Aktionsdatenbank des Deutschen Museumsbundes e.V. unter der Rubrik Internationaler Museumstag stattfinden.

 

Alle musealen Angebote gelten unter Vorbehalt, Änderungen sind jederzeit möglich!

 

 

 

 

         
     



 

 

 

 

 

 

                                              


                

header-museen-guben

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.